Auberginen-Pizza

Schwierigkeit:

Leicht

Dauer:

30 min.

Zutaten

Für den vierten Belag:

  • 1 kleine rote Paprikaschote

  • 100 g Mozzarella

  • 8 Scheiben Chorizo

  • 2 EL Sojasauce

  • 1 EL Tomatenmark

  • 2 EL Sesamöl

  • 1 Prise Zucker

 

Für den zweiten Belag:

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 mittelgroße Rispentomate

  • 12 Blätter Basilikum

  • 120 g Ricotta

  • 60 g Parmesan

Für die Auberginen Pizza:

  • 900 g Aubergine

  • 1/2 Zitrone Bio, davon der Saft

  • 3 EL Olivenöl

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

 

Für den dritten Belag:

  • 1 Stange Frühlingszwiebel

  • 3 Champignon, braun

  • 1 TL Oregano, getrocknet

  • 50 g Pinienkerne

 

Für den ersten Belag:

  • 100 g Feta

  • 4 Blätter frische Minze

  • 1 EL Sesam

Auberginen Pizza

Viele Fast-Food-Gerichte sind besser als ihr Ruf. Probieren Sie zum Beispiel dieses Rezept für Auberginen-Pizza, bei dem der „Pizzaboden“ aus gebackenen Auberginenscheiben besteht, die mit vielen leckeren Zutaten belegt werden. Delizioso!

Social Media

Weitere Rezepte findest du auf unserer Instagramseite. Schau aufjedenfall vorbei.